Bringselverweiser

Ausbildung zum Bringselverweiser – Totverweiser

Der Jagdhund teilt über das Bringseln seinem Hundeführer mit, dass er das beschossene oder verletzte Wild gefunden hat.

Die Bringselarbeit ist die Arbeit nachdem Schuss. Diese Ausbildung des Hundes, gilt als Hohe Schule der Jagdhundeabrichtung und kann jedem Jagdhund, der im Apport durchgearbeitet ist, vermittelt werden.

Der Lehrgang dauert max. einen Tag und das Hundegespann, erlernt dazu alle erforderlichen Grundlagen mit Tipps und Tricks des Ausbilders.

Preis pro Ausbildungsstunde € 90,00 zzgl. MwSt. – Der Ausbildungstermin wird mit Ihnen persönlich abgestimmt.

Kommentare sind geschlossen.